Arts Fotos

Enge Begegnung von Mond und Saturn

Arts Fotos > Newsarchiv > Astroinfo Astrofotografie > Enge Begegnung von Mond und Saturn

Am Sonntagabend, dem 11. November 2018 konnten wir während der nautischen Dämmerung am Südwesthimmel von Eisingen eine recht enge Begegnung vom zunehmenden Mond und dem Planeten Saturn beobachten.

Gegen 17 Uhr stand der zu 15,8% beleuchtete Mond in einem Abstand von weniger als einem Monddurchmesser vom scheinbar 0,56 mag hellen Ringplaneten Saturn entfernt. Die beiden Gestirne befanden sich noch rund 14° über dem Horizont. Obwohl wir nur mit einer Brennweite von 200 mm arbeiteten, ist auf der zweiten Aufnahme von 17:05 Uhr sogar der Ring des Saturns zu erkennen.

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen