Fotos vom 5. September

Archivbilder aus den Jahren 2004, 2015, 2016 und 2018

Am 5. September 2015 kam es in der zweiten Nachthälfte zunächst zu einer engen Begegnung des Mondes mit Aldebaran, dem Hauptstern des Sternbildes Stier. Aufgrund der klaren Atmosphäre an unserem Beobachtungsort, konnten wir die Konstellation bis nach 06:00 Uhr mit bloßem Auge beobachten. Die Bedeckung von Aldebaran durch den Mond erfolgte bei uns um 07:06 Uhr, exakt in Höhe des Kraters Grimaldi, der dunkelsten Stelle auf der Vorderseite des Mondes.

Am 5. September 2018 schien die Sonne von früh bis spät. Am Nachmittag kletterte das Thermometer auf 28 Grad. Der Sonnenuntergang fand hinter Wolken statt.

 

Schreiben Sie einen Kommentar