22°-Ring - Sonnenhalo am 30. April 2016 um 16:07 Uhr

Fotos vom 30. April

Archivbilder vom 30. April aus den Jahren 2005, 2016, 2017, 2018 und 2020.

Am Nachmittag des 30. April 2016 bildete sich gegen 16:00 Uhr am Südwesthimmel ein vollständiger 22°-Ring um die Sonne. Dieser Ring wird auch kleiner Ring genannt. Er ist die häufigste Haloerscheinung.

Die Vollmondnacht vom 29. auf den 30. April 2018 war in Mainfranken recht windig. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hatte für die Region sogar eine Sturmwarnung herausgegeben. Die Beobachtung des Mondes gestaltete sich daher nicht gerade einfach. Den wolkenfreien Vollmond konnten wir erstmals am Morgen des 30. April gegen 05:15 Uhr aufnehmen. Interessant war auch die Konstellation mit dem Planeten Jupiter zwischen den sehr schnell durchziehenden Wolken. Die Nacht war auffallend mild. Der Sturm blieb zum Glück aus.

Am 30. April 2020 haben wir uns schweren Herzens von unseren letzten beiden Kiefern verabschiedet. Die letzten beiden heißen Sommer haben den Nadelbäumen den Rest gegeben. Seit heute ziert unseren Zugangsbereich eine junge Riesenzypresse „Castlewellan Gold“ (Cupressocypars leylandii) aus Italien stammend.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen