Fotos vom 31. Mai

Archivbilder vom 31. Mai aus den Jahren 2013, 2017, 2019 und 2021.

Der zunehmende Mond näherte sich am 31. Mai 2017 dem Stern Regulus. Die nächste Annäherung fand um 22 Uhr statt. Wir haben die beiden Gestirne gegen 22:30 Uhr fotografiert. Der Abstand des zu 42% beleuchteten Mondes zum 1,4 mag hellen Hauptstern im Löwen betrug rund 1,9°. Die Himmelsobjekte standen zu dieser Zeit knapp 33° über dem Horizont. Außerdem konnte man das Mare Crisium, das auffällige ovale Gebilde rechts oben auf dem Mond, wegen der Mondlibration randfern sehen, das heißt, besser und runder als sonst.

 

Neubau der Fußgängerbrücke Ludwig-Volk-Steg

Main bei Margetshöchheim am 14. Mai 2021 mit Blick über den Ludwig-Volk-Steg nach Veitshöchheim
@artusmi 20210514_1119

Die bestehende Geh- und Radwegbrücke, „Ludwig-Volk-Steg“ genannt, kreuzt die Bundeswasserstraße Main und verbindet die Gemeinden Margetshöchheim und Veitshöchheim bei Main-km 243,790. Die zwei Pfeiler des Ludwig-Volk-Stegs stehen im Fahrwasser der Bundeswasserstraße Main. Die Brückenpfeiler und der Brückenüberbau in den Seitenfeldern befinden sich im Gefährdungsraum der Schifffahrt und können die nach heutigen Vorschriften anzusetzenden Stoßlasten aus Schiffsanprall nicht aufnehmen.

Die Brücke behindert nicht nur die Sicherheit und Leichtigkeit des Schiffsverkehrs, sondern führt im Haveriefall auch zu Gefahren für die Verkehrsteilnehmer auf dem Steg. Eine Anpassung des vorhandenen, inzwischen über 50 Jahre alten Brückenbauwerks an die Regeln der Technik ist nach den hierzu durchgeführten Untersuchungen nicht wirtschaftlich.

Der neue Standort in Veitshöchheim und Margetshöchheim (siehe Foto vom 31. Mai 2021, 14:41 Uhr) entspricht den Verkehrsinteressen der beteiligten Gemeinden und ihren Bürgern, als auch den Schifffahrtsanordnungen der WSV. Der frei werdende Standort in Margetshöchheim bringt nach dem Abriss des alten Ludwig-Volk-Steges neue Entwicklungsmöglichkeiten für den Uferbereich im Kernort. In Ufernähe auf Veitshöchheimer Seite wird ein Treppenaufgang in Form einer Wendeltreppe zum direkten Zugang der Brücke errichtet.

 

Quelle: Wasserstraßen-Neubauamt Aschaffenburg

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen