Gemeine Wespenschwebfliege

Männchen der Gemeinen Wespenschwebfliege (Chrysotoxum cautum) auf Blatt einer chinesischen Zaubernuss (Hamamelis mollis)

Dieses Exemplar der Gemeinen Wespenschwebfliege (Chrysotoxum cautum) hat sich heute Abend auf einem Blatt unserer chinesischen Zaubernuss (Hamamelis mollis) niedergelassen, um die letzten Sonnenstrahlen vor dem bevorstehenden Wetterumschwung einzufangen und sich noch einmal so richtig aufzuheizen.

 

Männchen der Gemeinen Wespenschwebfliege (Chrysotoxum cautum) auf Blatt einer chinesischen Zaubernuss (Hamamelis mollis)
@artusmi 20150518_1933

Die Gemeine Wespenschwebfliege ist eine Fliege aus der Familie der Schwebfliegen (Syrphidae) in der Ordnung der Zweiflügler (Diptera). Die Fliegen erreichen eine Länge von 10 bis 15 Millimetern. Sie sind relativ groß und haben starke Ähnlichkeit mit einer Wespe (Mimikry). Auffallend sind ihre nach vorne ausgestreckten schwarzen Fühler. Der Hinterleib ist behaart und zeigt vier gelbe, bogenförmige Fleckenpaare, die mittig schwarz getrennt sind. Unser Foto zeigt ein Männchen. Bei den Männchen stoßen die Augen mittig zusammen, während sie bei den Weibchen breit getrennt sind.

 

Gemeine Wespenschwebfliege