Goldener Henkel am 15. Februar 2019 um 02:11 Uhr

Am 15. Februar 2019 war der Goldene Henkel zwischen 02:30 Uhr und 04:00 Uhr auf dem zunehmenden Mond im Bereich von Sinus Iridum sichtbar. Dabei ragen die Spitzen des Ringgebirges in die Mondnacht hinein und bilden ein auffälliges Merkmal am Terminator.

Die Sichtbarkeit des Goldenen Henkels kann man fotografisch vorverlegen

Mit unserer Beobachtung starteten wir bereits gegen 01:15 Uhr am wolkenlosen Westhimmel von Eisingen. Die Außentemperatur betrug -1 °C. Da wir nicht bis 4 Uhr aufbleiben wollten, haben wir die Belichtungszeit bewusst etwas verlängert. Auf diese Weise kann man die Sichtbarkeit des Goldenen Henkels vorverlegen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .