Schmale Mondsichel am 6. April 2019 erstmals nach Neumond

Am 6. April 2019 konnte man die sehr schmale Mondsichel erstmals nach Neumond am Westhimmel von Eisingen in der Abenddämmerung beobachten. Der Mond war zu 2,0% beleuchtet. Auf den Fotos stand die Sichel rund 6° über dem Horizont. Sonnenuntergang war um 19:59 Uhr, Monduntergang um 21:01 Uhr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .