Heliotropismus am Beispiel der Sonnenblume

Heliotropismus am Beispiel der Sonnenblume

An sonnigen Tagen verfolgt die Knospe der Sonnenblume (Helianthus annuus) die Sonne auf ihrer Reise entlang des Himmels von Ost nach West.

 

Nachts oder in der Morgendämmerung kehrt sie auf ihre nach Osten gerichtete Position zurück. Diese Eigenart der Pflanze, sich immer dem Sonnenlicht zuzuwenden, nennt man Heliotropismus. Die Fruchtstände (offene Blüten) zeigen dieses Verhalten nicht.

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen