Alexanders dunkles Band

Haupt- und Nebenregenbogen am 27. September 2012 um 18:24 Uhr

Auf unserem Foto erkennt man oberhalb des kräftigen Hauptregenbogens einen deutlich schwächeren Nebenregenbogen mit umgekehrter Farbfolge. Der zwischen dem Haupt- und dem Nebenregenbogen sichtbare Himmel erscheint merklich dunkler. Dieses dunkle Band wird zu Ehren Alexander von Aphrodisias als Alexanders dunkles Band bezeichnet. Der antike Philosoph, der um 200 n. Chr. lebte, hat den Doppelbogen als Erster beschrieben.

 

Haupt- und Nebenregenbogen am 27. September 2012 um 18:24 Uhr
@artusmi 20120927_1824

Ist der Regenbogen real oder nur eine Illusion? Eines jedenfalls ist sicher, jeder Regenbogen ist einzigartig und kein Betrachter kann den gleichen Regenbogen sehen.

 

Alexanders dunkles Band

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen