Südlichster Vollmond 2017

Einen bunten Vorgeschmack auf den südlichsten Vollmond und die kürzeste Vollmondnacht des Jahres präsentierte uns der Mond gestern Abend um 21:34 Uhr am Südosthimmel, rund fünf Minuten nach Sonnenuntergang. Der Mond stand scheinbare 5° 38′ über dem Horizont, links unterhalb eine Cumuluswolke im Abendrot.

Der Mond erreicht die Vollmondphase um 06:06 Uhr. An unsserem Standort unsichtbar, da er zu dem Zeitpunkt bereits untergegangen ist. Er befindet sich in Erdferne. Sein Abstand zur Erde beträgt rund 403.000 Kilometer, bei einem scheinbaren Durchmesser von 29° 39′.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar