Halloween 2015 in Mainfranken – mild und sonnig

Unser Garten am 31. Oktober 2015 um 14:23 Uhr

Strahlender Sonnenschein am wolkenlosen Himmel, so zeigte sich das Wetter am Nachmittag in Mainfranken bei Temperaturen um die 15 °C.

 

Unser Garten am 31. Oktober 2015 um 14:23 Uhr
@artusmi 20151031_1423

Am Rande eines umfangreichen Hochs mit Schwerpunkt über der Ukraine strömt von Süden her vor allem in höheren Lagen für die Jahreszeit außergewöhnlich milde Luft nach Bayern. Diese kann sich aber nur teilweise bis in tiefe Schichten durchsetzen.

Der Brauch, Halloween zu feiern, hat sich seit Jahren auch in Unterfranken etabliert. In der Nacht zum Allerheiligen-Tag ziehen Kinder verkleidet durch die Straßen und erbitten Süßigkeiten. Falls es die nicht gibt, wird Hausbesitzern mitunter ein Streich gespielt.


Halloween wurde ursprünglich nur in katholisch gebliebenen Gebieten der britischen Inseln gefeiert, vor allem in Irland. Von dort kam es mit den zahlreichen irischen Auswanderern im 19. Jahrhundert in die Vereinigten Staaten und gehörte dort zum Brauchtum dieser Volksgruppe. Aufgrund seiner Attraktivität wurde es bald von den Kindern anderer Einwanderer übernommen und entwickelte sich zu einem wichtigen Volksfest in den Vereinigten Staaten und Kanada.

 

Halloween 2015 in Mainfranken – mild und sonnig