Arts Fotos

Mars begegnet Dschubba in der Schere des Skorpions

Mars im Skorpion am 17. September 2014 um 20:10 Uhr

Am Abend des 17. September 2014 konnte man nach Sonnenuntergang am Südwesthimmel die Begegnung von Mars mit dem Stern Dschubba (Delta Sco) beobachten. Gegen Ende September 2014 begegnen sich zwei bekannte rötliche Objekte am Himmel – der rötliche Planet Mars und der rote Überriese Antares, Hauptstern des Sternbildes Skorpion. In der Nacht vom 27. auf 28. September 2014 passiert Mars 3,1 Grad nördlich den Antares.

 

Bereits am 13. September 2014 wechselte Mars vom Sternbild Waage ins Sternbild Skorpion. Gestern Abend vor einem Jahr haben wir den Mars (0,91 mag) als Teil der Schere des Skorpions beobachten können, als er relativ eng am Stern Dschubba (2,35 mag) vorbeizog. Auf dem Foto von 20:29 Uhr kann man Mars gut mit dem ähnlich hellen Hauptstern Antares (1,05 mag) vergleichen.

Wegen den Wolkenschichten in Horizontnähe war es nicht möglich, die ganze Schere des Skorpions zu sehen. Erst durch den Einsatz verschiedener Bildbearbeitungsprogramme (FitsWork und Photoshop) gelang es, zumindest die hellsten Sterne trotz  der Wolken sichtbar zu machen, wie die Aufnahme von 20:32 Uhr zeigt.

Das Beitragsbild zeigt eine Grafik, die wir mit Stellarium erstellt haben.

 

Mars begegnet Dschubba in der Schere des Skorpions