Morgenrot an Weihnachten 2014

Wetterbild vom 25.12.2014, 08:27 Uhr

Am Heiligabend war es in Eisingen frühmorgens noch sonnig und am Nachmittag regnete es bis in die Nacht hinein. Mit 7 °C war es für die Jahreszeit deutlich zu warm.

 

Morgendämmerung am 25.12.2014, 08:29 Uhr
@artusmi 20141225_0829

Doch das soll sich ja in den nächsten Tagen ändern. Der 1. Weihnachtstag begann ebenfalls mit Sonne. Um 08:30 Uhr war es überwiegend bewölkt, 3 °C, Windböen bis 21 km/h und 80 % Luftfeuchtigkeit.

 

Mit der Kaltfront eines nach Russland abziehenden Tiefdruckgebietes wird zunehmend kältere Meeresluft nach Bayern geführt. In der Nacht zum 2. Weihnachtsfeiertag ziehen von Norden Schneeregen-und Schneeschauer durch. Die Schneefallgrenze sinkt allmählich bis in tiefe Lagen und es ist gebietsweise mit Glätte durch geringen Schnee und Matsch zu rechnen.

Quelle: Deutscher Wetterdienst, RZ München

 

Morgenrot an Weihnachten 2014