Schmale Mondsichel am 10. Oktober 2018

Am 10. Oktober 2018 konnte man die Sichel des zunehmenden Mondes erstmals nach Neumond am Abendhimmel beobachten. Die Sichel war erst zu 3,1% beleuchtet. Um 19:18 Uhr stand sie noch 3° 38′ über dem Horizont.

An unserem Standort Eisingen ging die Sonne um 18:40 Uhr am wolkenlosen Himmel unter. Etwa fünf Minuten später haben wir die Sichel erstmals mit dem Fernglas aufgespürt. Kurz darauf gelang die erste Aufnahme. Besonders hübsch zeigte sich der zunehmende Mond während der nautischen Dämmerung am WSW-Himmel. Monduntergang war um 19:46 Uhr.

Herrliches Oktoberwetter auch in den kommenden Tagen

Heute war es den ganzen Tag über recht windig, aber durchgehend wolkenlos bei Höchsttemperaturen von 23 bis 24 Grad. Auch in den nächsten Tagen ist herrliches Oktoberwetter angesagt und der Mond bietet sich recht gut für Beobachtungen an. Lesen Sie hier die Wettervorhersagen des Deutschen Wetterdienstes für das Bundesland Bayern:

Am Donnerstag, 11. Okober 2018 viel Sonne, an der oberen Donau anfangs Nebel. Am Nachmittag vom Allgäu Richtung Franken ziehende Wolkenfelder. Höchstwerte 20 bis 25 Grad, mäßiger, zeitweise frischer Ostwind. In den Alpentälern bis zum Nachmittag Windböen aus Süd. In der Nacht zum Freitag teils klar, teils bewölkt, örtlich flacher Nebel. Tiefstwerte 13 bis 6, in Muldenlagen bis 4 Grad.

Am Freitag, 12. Oktober 2018 meist viel Sonne, gelegentlich Durchzug von Wolkenfeldern. Höchstwerte zwischen 21 und 25 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Samstag teils wolkig, teils klar, stellenweise flacher Nebel. Tiefstwerte zwischen 12 und 7, in Muldenlagen auch bis 5 Grad.

Am Samstag, 13. Oktober 2018 erwarten wir Sonne pur bei strahlend blauem Himmel bei Höchstwerte zwischen 20 Grad in den östlichen Mittelgebirgen und 26 Grad am unteren Main. Schwacher bis mäßiger Ostwind. In der Nacht zum Sonntag klar. Örtlich flacher, in Schwaben und Oberbayern verbreitet dichterer Nebel. Tiefstwerte zwischen 12 und 5 Grad.

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.