Sonnenfleckengruppen AR 2565 und 2567 sichtbar gemacht

Sonnenuntergang am 17. Juli 2016 um 21:10 Uhr

Zur Zeit sind zwei große Sonnenfleckengruppen auf der Sonne zu sehen. Kurz vor dem gestrigen Sonnenuntergang haben wir die Sonne mit der ungeschützten Kamera frei aus der Hand fotografiert und später am Rechner versucht, die beiden Fleckengruppen mit Bildbearbeitung sichtbar zu machen.

 

Sonnenfleckenaktivität am 17. Juli 2016 um 21:10 Uhr
Sonne nach Bildbearbeitung

Das Bild zeigt die beschnittene, unbearbeitete Originalaufnahme von 21:10 Uhr. An der Canon EOS 600D hatten wir folgende Werte eingestellt: ISO 100, Blende 32, Belichtungszeit 1/4000 Sekunde, Brennweite 250 mm. Aufnahmen der Sonne mit ungeschütztem Gerät sollten die Ausnahme sein und nur von damit erfahrenen Fotografen durchgeführt werden. Zur Beobachtung von Sonnenflecken ist Spezialausrüstung erforderlich.

Hinweise zur Sonnenbeobachtung

 

Die Aufnahme zeigt zwei Ergebnisse der späteren Bildbearbeitung am Rechner. Obwohl auf dem ersten Bild nur ansatzweise zu erkennen, lassen sich die Fleckengruppen tatsächlich deutlich sichtbar herausarbeiten. Auf dem rechten Bild sind AR 2567 das Pünktchen oben links und das in der Mitte. Der Punkt rechts unten zeigt AR 2565.

 

Sonnenuntergang am 17. Juli 2016 um 21:12 Uhr
@artusmi 20160717_2112

Zwei Minuten vor dem tatsächlichen Sonnenuntergang um 21:14 Uhr an unserem Standort konnten wir diese wunderschöne Aufnahme fertigen. Wir haben sie „Spotlight“ benannt, da die Wolkenstrahlen tatsächlich die Form eines Scheinwerfers zeigen, der die Wolken anleuchtet.

 

Sonnenfleckengruppen AR 2565 und 2567 sichtbar gemacht