Arts Fotos

Vulkanischer Sonnenuntergang am 16. April 2010

Vulkanischer Sonnenuntergang am 16. April 2010 um 20:02 Uhr wegen Asche-Wolke von Islands Vulkan Eyjafjallajökull

Die Asche-Wolke von Islands Vulkan Eyjafjallajökull zauberte Mitte April 2010 orange-rote Sonnenuntergänge von auffälliger Schönheit über Europa. Weniger schön wirkte sie sich auf den Flugverkehr aus.

 

Vulkanischer Sonnenuntergang am 16.04.2010 um 20:02 Uhr
@artusmi 20100416_2002

Ab dem 15. April 2010 wurde der Flugverkehr nach Instrumentenflugregeln in weiten Teilen Nord- und Mitteleuropas für mehrere Tage ganz oder teilweise eingestellt. Tausende von Flügen wurden gestrichen oder zu noch nicht geschlossenen Flughäfen umgeleitet.

 

Mond und Venus am 16.04.2010 um 20:50 Uhr
@artusmi 20100416_2050

Auf dem Foto von 20:50 Uhr ist die schmale Sichel des zunehmenden Mondes zusammen mit der Venus (Abendstern) zu sehen. Rechts unterhalb der Venus, ungefähr in der Bildmitte, müsste eigentlich der Planet Merkur zu sehen sein. Da er sich aber offensichtlich hinter der Asche-Wolke befindet, bleibt er auf dem Bild unsichtbar. Bedingt durch das Flugverbot ist der Westhorizont außerdem frei von jeglichen Kondensstreifen.

 

Vulkanischer Sonnenuntergang am 16. April 2010