Fotos vom 18. September

Fotos vom 18. September

Archivbilder vom 18. September aus den Jahren 2015, 2017, 2019 und 2020.

Nach einem verregneten Nachmittag riss am Spätnachmittag des 18. September 2015 die Wolkendecke auf und es bot sich uns am glasklaren Himmel wieder einmal ein farbenprächtiger Sonnenuntergang. Am Abend kam es zu einer Begegnung zwischen dem zunehmenden Mond mit Erdlicht und Saturn, dem seit geraumer Zeit einzigen Planeten am Nachthimmel.

Flugverkehr am 18. September 2019 um 15:08 Uhr über Eisingen: Klimaschutz gilt offensichtlich nur auf dem Festland und dort hauptsächlich in Deutschland.

Am 18. September 2020 konnte man die zu 2,6% beleuchtete schmale Mondsichel etwa 30 Stunden nach Neumond erstmals in der Abenddämmerung am Westhimmel sehen.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen