Fotos vom 11. April

Archivbilder aus den Jahren 2014, 2016, 2018 und 2019

Bereits in der Nacht vom 10. auf den 11. April 2016 sahen die Wetterbedingungen für eine Beobachtung der Sonne mit dem Teleskop recht gut aus. Gegen 10:30 Uhr haben wir zunächst einige Aufnahmen ohne Teleskop mit der Spiegelreflexkamera auf dem Fotostativ montiert gemacht. Überraschender Weise konnten wir dabei sogar die neue Gruppe AR 2530 mit aufs Bild bekommen.

In unserer Fotostrecke vom 11. April 2018 zeigen wir die Mainfrankenmetropole Würzburg vom Würzburger Stein aus gesehen. Die Bildergalerie beinhaltet außerdem Aufnahmen vom erst kürzlich am Stein unterhalb des Bismarckwäldchen errichteten „terroir f“.

Am 11. April 2019 konnte mit AR 2738 endlich wieder einmal ein großer Sonnenfleck beobachtet werden. Gegen 18:30 Uhr stand der zu knapp 38% beleuchtete, zunehmende Mond mit fast 62° besonders hoch im Süden. Das Mare Crisium zeigte sich randnah.