Das Wetter meinte es gut bei unserer Fahrradtour am Vatertag 2021

Artur am 13. Mai 2021 am Kaisergärtchen in Würzburg

Hätten wir den Wetterberichten geglaubt, wäre unser Ausflug am Donnerstag, dem 13. Mai 2021 (Christi Himmelfahrt und Vatertag) ins Wasser gefallen. Als wir aber gegen 08:30 Uhr zum Fenster raus schauten, war es sonnig und es bildete sich etwas Nebel. Es war windstill und die 10 Grad fühlten sich angenehm an. Schnell war der Nebel verzogen und nach dem Frühstück trafen wir die Vorbereitungen zu unserer Fahrradtour nach Würzburg.

Read moreDas Wetter meinte es gut bei unserer Fahrradtour am Vatertag 2021

Öffnungsmöglichkeiten für kontaktfreien Sport im Innenbereich gelten nicht für Fitnessstudios

Mainwiesen und Brücke Deutscher Einheit am 8. Mai 2021 - Kunstwerk "Weiterentwicklung Leben Blütezeit Vielfalt Ursprung" der Bildhauergruppe Café Cairo vom Juni 2001

Im Rahmen der Öffnungsstrategie hat die Stadt Würzburg – wie viele andere Städte auch – erfolgreich beantragt, dass kontaktfreier Sport im Innenbereich wieder zulässig ist, insbesondere unter Beachtung des „Rahmenkonzeptes Sport“, das durch die Bayerischen Staatsministerien des Innern, für Sport und Integration und für Gesundheit und Pflege veröffentlicht wurde. In diesem „Rahmenkonzept Sport“ wird unter Ziffer 6 namentlich aufgeführt, dass bei der Umsetzung der Schutzmaßnahmen im Indoorsportbetrieb, also in geschlossenen Räumen, die Regelungen anwendbar sind für insbesondere (Vereins-)Sporthallen, Fitnessstudios, Kletterhallen und Tanzstudios.

Read moreÖffnungsmöglichkeiten für kontaktfreien Sport im Innenbereich gelten nicht für Fitnessstudios

Lockerungen für Genesene und Geimpfte

Artur Schmitt mit FFP2-Maske

Das gilt seit 6. Mai 2021 im Landkreis Würzburg

Termin-Shopping und Friseur-Besuch ohne Corona-Test, Treffen ohne Kontaktbeschränkungen: Nach den Vorgaben der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gibt es für genesene und vollständige geimpfte Personen Schritt für Schritt mehr Normalität. Bereits seit 6. Mai 2021 greifen die ersten Lockerungen:

Read moreLockerungen für Genesene und Geimpfte

Bayerns Schlösser und Burgen öffnen ab 10. Mai 2021

Menschenleerer Burghof der Festung Marienberg in Würzburg am 18. Mai 2020

„Die Bayerischen Schlösser, Burgen und Residenzen freuen sich wieder Besucherinnen und Besucher begrüßen zu dürfen!“ so Finanz- und Heimatminister Albert Füracker. „Unsere historischen Sehenswürdigkeiten sind nicht nur beliebte Ausflugsziele und bedeutende Kulturstätten – nur wenige Motive prägen und stehen so für unsere Heimat Bayern!“

Read moreBayerns Schlösser und Burgen öffnen ab 10. Mai 2021

Würzburg: Frühling International – 2021 im Herbst

LGS-Gelände 1990 in Würzburg am Main am 18. Mai 2020

Der „Frühling International“ findet in diesem Jahr nicht wie gewohnt im Mai, sondern stattdessen am Sonntag, dem 10. Oktober 2021 statt. Grund für die Terminverschiebung ist die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Kontaktbeschränkungen.

Read moreWürzburg: Frühling International – 2021 im Herbst

Coronavirus-Beschlüsse des Ministerrats vom 4. Mai 2021

Regenbogen am 4. Mai 2021 über Eisingen

Bericht aus der Kabinettssitzung vom 4. Mai 2021

Corona-Pandemie / Erleichterungen für vollständig Geimpfte und Genesene / Mehr Präsenzunterricht bei Grundschulen und Förderschulen / Erleichterungen für die Außengastronomie, für Theater, Konzert- und Opernhäuser, Kinos und Sport

Read moreCoronavirus-Beschlüsse des Ministerrats vom 4. Mai 2021

Sommerzeit Würzburg – VIELE FORMEN KULTUR

V.l.n.r.: Sandy Roesser (Dachverband freier Würzburger Kulturträger), Achim Könneke (Referent für Kultur und Tourismus), Ingolf Stöcker (Fachbereich Kultur der Stadt Würzburg), Ralf Duggen (Dachverband freier Würzburger Kulturträger)

Unter dem Motto „Sommerzeit Würzburg – VIELE FORMEN KULTUR“ bewirbt der Fachbereich Kultur der Stadt Würzburg das in Würzburg stattfindende kulturelle Sommerangebot der freien und städtischen Kultureinrichtungen. Viele freie Theater und andere Spielstätten können unter den zur Zeit geltenden Bedingungen in ihren Räumlichkeiten gar nicht, oder nach einer entsprechenden Lockerung der Maßnahmen nur sehr eingeschränkt für ihr Publikum spielen.

Read moreSommerzeit Würzburg – VIELE FORMEN KULTUR

Infos zum 4. Bevölkerungsschutzgesetz

Bayerisches Corona-Impfzentrum in Giebelstadt

Viertes Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite

Das Gesetz wurde am 13. April 2021 vom Kabinett und am 21. April 2021 vom Deutschen Bundestag beschlossen. Am 22. April 2021 hat sich der Bundesrat damit befasst. Am 23. April 2021 ist das Gesetz in Kraft getreten. Auf Grundlage der Inzidenzen der letzten drei Tage bewerten und veröffentlichen dann alle Landkreise und kreisfreien Städte, welche Regeln bei ihnen am nächsten Tag gelten. Das erste Mal greift das Gesetz am 24. April 2021.

Read moreInfos zum 4. Bevölkerungsschutzgesetz

Radlerfrühling 2021 coronabedingt ohne gemeinsame Eröffnungstour

Zufahrt zum Ruhewald Greußenheim

Radfahren hat seit vielen Jahren einen hohen Stellenwert im Landkreis Würzburg. Egal ob Pendler auf dem Weg zur Arbeit oder Ausflügler sowie Sportbegeisterte, alle sollen die fränkische Heimat per Rad erkunden. Daher fördert der Landkreis seit vielen Jahren die Gemeinden beim Ausbau des Radwegenetzes und geht auch mit gutem Beispiel voran.

Read moreRadlerfrühling 2021 coronabedingt ohne gemeinsame Eröffnungstour

Impfungen in Würzburg Stadt und Land bis 15. April 2021

Bayerisches Corona-Impfzentrum in Giebelstadt

Über die gemeinsamen Impfzentren von Stadt und Landkreis Würzburg wurden in den vergangenen Wochen insgesamt knapp 63.216 Corona-Impfungen verabreicht. Davon wurden alleine 32.592 Impfungen im Zentrum auf der Talavera, 17.810 im Impfzentrum Giebelstadt und 12.814 durch mobile Teams (Stand: 15.04.2021, abends) verimpft.

Read moreImpfungen in Würzburg Stadt und Land bis 15. April 2021

Corona: Das gilt ab 16. April 2021 im Landkreis Würzburg

Ortsmitte von Höchberg am 21. Mai 2020 um 13:51 Uhr

Weitere Einschränkungen nun auch im Landkreis Würzburg

Nach der Stadt Würzburg kommen nun auch auf den Landkreis Würzburg strengere Corona-Bestimmungen zu. Am Mittwoch, dem 14. April 2021 lag laut Robert-Koch-Institut (RKI) der Wert der 7-Tage-Inzidenz im Landkreis bei 110,9 und damit zum dritten Mal in Folge über der kritischen Grenze von 100.

Read moreCorona: Das gilt ab 16. April 2021 im Landkreis Würzburg

Corona: Das gilt ab 14. April 2021 in Würzburg

Würzburg am Main am 18. Mai 2020

Weitere Einschränkungen in Würzburg, Maskenpflicht verlängert

Die Stadt Würzburg hat die bisherige Allgemeinverfügung zur Maskenpflicht verlängert: Die Maskenpflicht besteht weiterhin von 06:00 Uhr bis 22:00 Uhr auf der Alten Mainbrücke inklusive der Auf- und Abgänge, am Bahnhofsvorplatz inklusive der Grünbereiche bis zum Haugerring, in der Schustergasse und im Bereich des Schmalzmarktes zwischen Schuster- und Blasiusgasse. Diese Maßnahme ist aktuell befristet bis zum 18. April 2021.

Read moreCorona: Das gilt ab 14. April 2021 in Würzburg

Coronavirus-Beschlüsse des Ministerrats vom 23. März 2021

Unser Garten am 8. März 2021

1. Ministerrat fasst Beschlüsse zur Eindämmung der Pandemie / Dreiklang: Keine Öffnungen bis zum Ende der Osterferien, konsequenter Lockdown über die Ostertage, Lockerungen nach den Osterferien.

2. Freistaat treibt Corona-Impfungen weiter voran / Impfstart in bayerischen Arztpraxen im April 2021.

Read moreCoronavirus-Beschlüsse des Ministerrats vom 23. März 2021

Corona: Keine Gastronomieöffnung im März 2021

Gasthof Zur Linde in der Hauptstraße 47 am 17. Juni 2018

Für die ab dem 22. März 2021 in der 12. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vorgesehenen weiteren Öffnungsschritte, was vor allem die Außengastronomie, Theater und Kinos betrifft, benötigt die Stadt Würzburg das Einvernehmen mit dem Bay. Staatsministerium für Gesundheit und Pflege. Seit Anfang dieser Woche steht die Stadt Würzburg deshalb mit der Regierung von Unterfranken aktiv in Kontakt, um dieses Einvernehmen herzustellen. Dazu wurde in der vergangenen Woche auch ein Gespräch zwischen Oberbürgermeister, Gastronomie, Hotel- und Gaststättenverband und Vertretern der Stadt Würzburg geführt.

Read moreCorona: Keine Gastronomieöffnung im März 2021

Corona: Das gilt ab 14. März 2021 in Würzburg

Kulturspeicher Würzburg

Der Wert der 7-Tage-Inzidenz bei der Stadt Würzburg liegt tagesaktuell am heutigen Freitag, 12. März, bei 59,4. Damit liegt der der 7-Tage-Inzidenzwert zum dritten Mal in Folge über 50, jedoch unter 100. Damit gelten innerhalb der Würzburger Stadtgrenzen ab Sonntag, 14. März, bis auf Weiteres die entsprechenden Regelungen der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmeverordnung (BayIfSMV).

Read moreCorona: Das gilt ab 14. März 2021 in Würzburg

Coronavirus-Beschlüsse des Ministerrats vom 4. März 2021

Wetterbild vom 25. März 2021 aus Uettingen im Lkr. Würzburg

1. Bayerische Teststrategie konsequent weiter entwickeln – Schnelltests und Selbsttests:
a. Der Ministerrat beschließt, die Beschaffung von 11,5 Mio. Antigen-Schnelltests pro Monat bis 30.06.2021. Die erforderlichen Mittel in Höhe von 183 Mio. Euro werden zur Verfügung gestellt.
b. Der Ministerrat beschließt die Beschaffung von je 12,4 Mio. Selbsttests für die Monate März bis Mai 2021 sowie von 17,7 Mio. Selbsttests für Juni 2021. Die erforderlichen Mittel in Höhe von 284 Mio. Euro werden zur Verfügung gestellt.
c. Der Ministerrat beschließt weiter die für die Beauftragung der Apotheken als Schnellteststellen erforderlichen Mittel in Höhe von 41 Mio. Euro für den Zeitraum von zwei Monaten zur Verfügung zu stellen.
d. Die Staatsregierung hält an der bewährten regelmäßigen Testpflicht für Beschäftigte in Alten- und Pflegeheimen einschließlich Behinderteneinrichtungen fest. Denn besonders vulnerable Gruppen müssen besonders geschützt werden. Ab einem Inzidenzwert von 100 in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt hat daher künftig die zuständige Kreisverwaltungsbehörde regelmäßige Reihentestungen der in diesen Einrichtungen Beschäftigten anzuordnen (Test mindestens zweimal wöchentlich).

Read moreCoronavirus-Beschlüsse des Ministerrats vom 4. März 2021

„Würzburg bewegt sich“ auch 2021 wieder

Radweg von der Staatsstraße 2312 in Richtung Staatsstraße 2298 nach Hettstadt am 25. November 2020

Anbieteranmeldungen ab sofort möglich

Der alle zwei Jahre stattfindende Aktionsmonat „Würzburg bewegt sich“ ist mittlerweile als eine feste Institution in Würzburg bekannt und etabliert. Die Corona-Pandemie hat die Planung der Aktion etwas verzögert doch nun steht fest: „Würzburg bewegt sich“ soll 2021 wieder stattfinden und zwar von Freitag, 7. Mai bis einschließlich Montag, 7. Juni 2021.

Read more„Würzburg bewegt sich“ auch 2021 wieder

Fasching 2021 in Mainfranken

MENSCHENAUFLAUF BEIM FASCHINGSZUG AM 14. FEBRUAR 2015

Demonstration am kommenden Montag in der Innenstadt

Für kommenden Montag, 15. Februar 2021 („Rosenmontag“), wurde eine Demonstration in der Würzburger Innenstadt angezeigt. Es handelt sich dabei um einen Aufzug im Sinne des Versammlungsgesetzes, weil sich die Demonstration auch fortbewegt. In der Innenstadt wird es daher in der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 18:30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Read moreFasching 2021 in Mainfranken

Landrat informiert sich vor Ort im St. Josefs-Stift Eisingen

St. Josefs-Stift Eisingen mit Turm der St. Josefskirche

Führungsgruppe Katastrophenschutz unterstützt mit bedarfsgerechten Hilfen

Aufgrund des Corona-Infektionsgeschehens ist das St. Josefs-Stift Eisingen im Fokus der Öffentlichkeit. Daher hat sich Landrat Thomas Eberth gemeinsam mit Bürgermeisterin Ursula Engert vor Ort über die aktuelle Lage ein Bild gemacht und mit der Einrichtung für Menschen mit Behinderung weitere Maßnahmen besprochen. Im Moment sind dort 34 der betreuten Personen, 2 Werkstattbesucher*innen sowie 32 Mitarbeiter*innen positiv auf das Coronavirus getestet. Drei der erkrankten betreuten Personen werden derzeit stationär in einer Würzburger Klinik behandelt.

Read moreLandrat informiert sich vor Ort im St. Josefs-Stift Eisingen

Frühjahrsvolksfest 2021 in Würzburg fällt aus

Würzburg: Blick in die Zellerau

Aufgrund der aktuellen Infektionslage und der rechtlichen Situation durch die Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung muss die Stadt Würzburg das Frühjahrsvolksfest 2021 absagen. Dies wurde dem zuständigen Bau- und Ordnungsausschuss am heutigen Mittwoch mitgeteilt. Schaustellersprecher und Festwirte sind informiert. Die Stadt Würzburg bedauert außerordentlich, dass alle Bewerberinnen und Bewerber um einen Standplatz eine Absage erhalten und das Volksfest ersatzlos entfällt.

Read moreFrühjahrsvolksfest 2021 in Würzburg fällt aus

Bericht aus der Kabinettssitzung vom 20. Januar 2021

Wetterbild aus Eisingen vom 20. Januar 2021

Die Corona-Pandemie hat auch Ende Januar 2021 ihre Bedrohlichkeit nicht eingebüßt. Die Intensivstationen sind aufgrund der besonders hohen Infektionszahlen der letzten Wochen nach wie vor an der Grenze des Leistbaren. Zwar beginnt sich bei der Zahl der Neuinfektionen eine leichte Entspannung abzuzeichnen. Diese kann sich in einigen Wochen auch im Gesundheitssystem auswirken. Daran haben die bayerischen Bürgerinnen und Bürger mit ihrem besonnenen Verhalten erheblichen Anteil. Der Freistaat Bayern hat mit einer weitreichenden FFP2-Maskenpflicht sowie der nächtlichen Ausgangssperre zudem früher, stärker und konsequenter reagiert als andere.

Read moreBericht aus der Kabinettssitzung vom 20. Januar 2021

Söder verleiht Staatsehrenpreise an vier fränkische Winzer

Preisverleihung am 15. Januar 2021 mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Staatsministerin Michaela Kaniber

Für dauerhaft hervorragende Ergebnisse bei der Fränkischen Weinprämierung hat Ministerpräsident Dr. Markus Söder am Freitag, dem 15. Januar 2021 per Video-Konferenz vier fränkische Weingüter mit dem Bayerischen Staatsehrenpreis ausgezeichnet.

Read moreSöder verleiht Staatsehrenpreise an vier fränkische Winzer

3.473 Impfdosen bisher in Würzburg Stadt und Landkreis verimpft

Zentrales Impfzentrum auf der Talavera in Würzburg am 11. Dezember 2020

In Stadt und Landkreis Würzburg wurden seit Öffnung der beiden lokalen Impfzentren (Talavera und Giebelstadt) von Ende Dezember bis zum gestrigen Tag 3.473 Impfdosen des Herstellers BioNTech verabreicht. Die genauen Zahlen: Impfzentrum Würzburg Talavera: 1.133 Impfungen, Impfzentrum Giebelstadt: 616 Impfungen, mobile Teams 1.724 Impfungen. Dies entspricht etwa 1,2 % der Bevölkerung von Stadt und Landkreis Würzburg. Am 12. Januar wies Gesamtdeutschland laut „Our World in Data“ eine durchschnittliche Impfquote von 0,9 % aus.

Read more3.473 Impfdosen bisher in Würzburg Stadt und Landkreis verimpft

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen