Archive

Ceres und Uranus im Sternbild Fische

Ceres und Uranus im Sternbild Fische

Die klaren Nächte, die sich uns nun schon seit Tagen bieten, nutzen wir, um uns auch einmal mit den lichtschwachen und eher unscheinbaren Objekten zu befassen, denen wir für gewöhnlich nur wenig Aufmerksamkeit schenken. Gestern waren dies unter anderem der Zwergplanet Ceres und der Planet Uranus.

Mond begegnet Jupiter am Morgenhimmel

Mond begegnet Jupiter am Morgenhimmel

Am Morgen des 19. Januar 2017 stand der abnehmende Mond nur 3 Vollmonddurchmesser über dem -2,1 mag hellen Planeten Jupiter. Wir haben uns die Konstellation bei eisigen minus 10 Grad angeschaut.

Lichtschwacher Neptun am Westhimmel

Lichtschwacher Neptun am Westhimmel

Am 12. Januar 2017 standen die beiden Planeten Venus und Neptun am Südwesthimmel recht eng beieinander. Gegen 20 Uhr betrug der Abstand lediglich 22 Bogenminuten. Ein wolkenverhangener Himmel machte es uns unmöglich, die Konstellation zu beobachten.

Mars und Venus am 18. Januar 2017

Mars und Venus am 18. Januar 2017

Wir Sterngucker profitieren in diesen Tagen von der ausgedehnten und stabilen Hochdruckzone über Mitteleuropa. Sie beschert uns einen sternklaren Himmel. Bei minus 10 Grad gestaltet sich das Fotografieren aber nicht gerade einfach.

Venus begegnet dem roten Riesen Lambda Aquarii

Venus begegnet dem roten Riesen Lambda Aquarii

Morgen Abend, 14. Januar, kommt es zu einer sehr engen Begegnung von Venus und dem mit bloßem Auge sichtbaren Stern Lambda Aquarii. Um 16:47 Uhr beträgt der Abstand zwischen den beiden Gestirnen nur 4,2 Bogenminuten, rund 30° über dem SSW-Himmel.

Vollmondnacht mit Sturmtief Egon

Vollmondnacht mit Sturmtief Egon

Sturmtief Egon zieht über Bayern und leitet einen nachhaltigen Kaltluftvorstoß ein. Kurz nach 01:30 Uhr haben wir uns mit dem Fotostativ ins Freie gewagt und konnten die ersten eindrucksvollen Bilder vom beginnenden Sturm während der längsten Vollmondnacht des Jahres einfangen.

Nördlichster Vollmond 2017

Nördlichster Vollmond 2017

Vollmond mit randfernem Mare Crisium Heute Mittag erreicht der Mond um 12:34 Uhr die Vollmondstellung. Mit einem Abstand von rund 366.000 Kilometern befindet er sich in Erdnähe. Es erwartet uns die längste Vollmondnacht des Jahres.

Mond und Venus am 4. Januar 2017

Mond und Venus am 4. Januar 2017

Sturmtief „Axel“ bringt Nord- und Ostsee womöglich eine Flut. Das Sturmtief, welches sich mit seinem Schwerpunkt von der Ostsee rasch ins Baltikum verlagert, beeinflusst das Wetter heute in Bayern. Am Nachmittag zeigte sich in Mainfranken sogar die Sonne und ermöglichte eine zeitlang einen Blick auf den zunehmenden Mond und die Venus.

Leichter Schneefall am 2. Januar 2017

Leichter Schneefall am 2. Januar 2017

Am Montagmorgen zeigte das Thermometer -3 °C an. Im Vergleich zum Vortag war es 4 Grad wärmer. Trotz Raureif musste man keine Scheiben kratzen. Nach 08 Uhr setzte der erste leichte Schneefall ein.