Tag: Samstag, 11. Juli 2020

Erdmond fast 100 Millionen Jahre jünger als bisher angenommen
Astroinfo | Astrofotografie

Erdmond fast 100 Millionen Jahre jünger als bisher angenommen

Die Geburtsstunde des Mondes schlug etwas später, als bisher vermutet. Sie ereignete sich, als ein marsgroßer Protoplanet bei der Kollision mit der jungen Erde zwar zerstört wurde, aber aus den Trümmern dieser Katastrophe ein neuer Körper entstand – der Mond. Die Ergebnisse der Wissenschaftler zeigen, dass der Mond vor 4,425±0,025 Milliarden Jahren entstanden ist.