Juli 2020

Start der Mission Mars 2020 am 30. Juli
Astroinfo | Astrofotografie

Start der Mission Mars 2020 am 30. Juli

Mit Perseverance (Beharrlichkeit), ihrem bisher komplexesten Marsrover, beginnt die NASA ein neues Kapitel bei der Suche nach Spuren von Leben auf dem Mars. Der Start des neuen Rovers soll am 30. Juli 2020 um 13:50 Uhr (MESZ) mit einer Atlas-V-Trägerrakete von Cape Canaveral in Florida stattfinden.

Sonnenblumenfelder bei Eisingen
Mainfranken | Natur und Umwelt

Sonnenblumenfelder bei Eisingen

Am 13. Juli 2020 starteten wir gegen 10 Uhr zu einem Rundgang um Eisingen. Rings um den Ort kann man nämlich dieses Jahr größere Sonnenblumenfelder sehen. Seit einigen Tagen stehen die Pflanzen in Blüte und laden zum Fotografieren regelrecht ein.

Stadt und Landkreis Würzburg starten interkommunalen Ausschuss
Mainfranken

Stadt und Landkreis Würzburg starten interkommunalen Ausschuss

Stadt und Landkreis Würzburg – zwei getrennte Kommunen mit insgesamt rund 300.000 Einwohnern. Doch die Themen machen an den Stadt- beziehungsweise Landkreisgrenzen nicht halt. Um die Politik der Region „aus einer Hand zu gestalten“, wie Oberbürgermeister Christian Schuchardt betonte, wurde nun der Interkommunale Ausschuss stadt.land.wü ins Leben gerufen.

Fünf Jahre New-Horizons-Vorbeiflug am Pluto
Astroinfo | Astrofotografie

Fünf Jahre New-Horizons-Vorbeiflug am Pluto

Am 14. Juli 2015 flog die kleine US-Raumsonde New Horizons durch das entfernte Pluto-Charon-System. Während der Passage führte sie einzigartige wissenschaftliche Messungen durch und sandte aufsehenerregende Bilder zur Erde, die eine bewegte Vergangenheit und unerwartet dynamische Entwicklung des sonnenfernen Binärkörpersystems enthüllten.

Erdmond fast 100 Millionen Jahre jünger als bisher angenommen
Astroinfo | Astrofotografie

Erdmond fast 100 Millionen Jahre jünger als bisher angenommen

Die Geburtsstunde des Mondes schlug etwas später, als bisher vermutet. Sie ereignete sich, als ein marsgroßer Protoplanet bei der Kollision mit der jungen Erde zwar zerstört wurde, aber aus den Trümmern dieser Katastrophe ein neuer Körper entstand – der Mond. Die Ergebnisse der Wissenschaftler zeigen, dass der Mond vor 4,425±0,025 Milliarden Jahren entstanden ist.