Fränkisches Weinland

Das Fränkische Weinland – auch Weinbaugebiet Franken oder Weinfranken genannt – ist ein deutsches Weinbaugebiet und eine nach dem Weingesetz als bestimmtes Anbaugebiet (bA) ausgewiesene Region für Qualitätswein. Im Gegensatz zur Region Franken liegt das Gebiet ausschließlich innerhalb des Freistaats Bayern und zwar in den drei Regierungsbezirken Unterfranken, Mittelfranken und Oberfranken mit Schwerpunkt in Unterfranken.

Umweltstation in Würzburg
|

Öffentlicher Auftakt-Workshop zur Klimaanpassungsstrategie der Stadt Würzburg

Die Welt befindet sich im Klimawandel; auch in der Mainfrankenmetropole Würzburg ist er bereits spürbar. Die Stadt arbeitet daher schon seit Jahren daran, sich auf die Folgen des Klimawandels vorzubereiten und Würzburg zukunftsfähig, nachhaltig und resilient zu gestalten. Dazu findet am 4. März 2024, von 17:00 bis 19:30 Uhr eine öffentliche Auftaktveranstaltung mit Workshop in der Umweltstation Würzburg (Nigglweg 5, 97082 Würzburg) statt.

Bushaltestelle Stöckachstraße am Dorfbrunnen in der Hauptstraße in Eisingen.
|

Rund 75 Millionen Euro ÖPNV-Förderung 2023 in Unterfranken

Die vom Bayerischen Landtag bereitgestellten Mittel wurden für Investitionen in neue Fahrzeuge, verbilligte Schülerfahrkarten und ÖPNV-Infrastrukturmaßnahmen eingesetzt. Durch Zuweisungen an die Landkreise und kreisfreien Städte wurden kommunale Projekte zur Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs gefördert. Zum 1. Mai 2023 wurde die Attraktivität des ÖPNV mit Einführung des Deutschland-Tickets massiv erhöht. Mit den bereitgestellten Mitteln wurde der hierdurch entstandene Einnahmerückgang der Verkehrsunternehmen ausgeglichen.

Kreisverkehr B 13 und Brücke bei Goßmannsdorf
|

Gefährliche Blockadeaktionen und Verkehrsbeeinträchtigungen am 1. Februar 2024 in Unterfranken

Bei den Ein- und Ausfahrten der Kreisverkehre Goßmannsdorf, auf der B13 zwischen Sommerhausen und Kleinochsenfurt, und auf der B13 an dem die Staatsstraße von Enheim nach Geißlingen kreuzt, war kein Durchkommen mehr möglich. Zudem wurde der Verkehr auf den Zufahrten zur B19 von Albertshausen, Fuchsstadt und Lindflur durch abgelegte Misthaufen und Strohballen beeinträchtigt.

Unsere PV-Anlage am 19. Januar 2024
|

PV-Anlage und Wärmepumpe im Januar 2024

Im Januar 2024 produzierte unsere PV-Anlage insgesamt 390,8 kWh Strom (29,66 kWh pro kWp). Das sind 339,3 kWh mehr Strom als im Januar 2023 mit 51,5 kWh (3,91 kWh pro kWp). 153 kWh von dem selbst erzeugten Strom konnten wir für den Betrieb unserer Wärmepumpe für Heizen und Warmwasser verwenden.

Henne des Jagdfasans (Phasianus colchicus) am 8. Januar 2024 zu Besuch in unserem Garten.
|

Henne des Jagdfasans zu Besuch in unserem Garten

Am 8. Januar 2024 hat sich eine Henne des Jagdfasans (Phasianus colchicus) über eine Stunde lang in unserem Garten und in den angrenzenden Gärten unserer Nachbarn aufgehalten. Besonders interessiert hat sich das Weibchen für das Fallobst in einem der Nachbargärten. Den Vogel störte es überhaupt nicht, dass ich mich ihm mit der Kamera bis auf etwa drei Metern näherte.

Regenrückhaltebecken am Bodenwiesengraben
|

Unterlagen für das geplante Wasserschutzgebiet „Zeller Quellstollen“ werden öffentlich ausgelegt

Im westlichen Landkreis Würzburg soll das zweitgrößte Wasserschutzgebiet Bayerns entstehen – und das hat auch Auswirkungen auf die rund 18.000 Bürger, die darin leben. Welche? – darüber können sich die Bürger ab sofort in den betroffenen Gemeinden informieren und anschließend ihre Meinung zur geplanten Erweiterung des Wasserschutzgebietes der „Zeller Quellen“ abgeben.

Traktorenshow in Eisingen am 31. Mai 2018
|

Bauernproteste im Januar 2024 in Unterfranken

Zahlreiche Landwirte haben am Montag, dem 8. Januar 2024 gegen die Haushaltspolitik der Bundesregierung protestiert. Für diesen Tag war eine Sternfahrt mit Traktoren nach Biebelried im Landkreis Kitzingen geplant. Die Sternfahrt, bestand aus vier Versammlungsaufzügen mit unterschiedlichen Startpunkten in Unterfranken, und zwar ab Volkach, ab Karlstadt, ab Giebelstadt und ab Werneck.

Feuerwerk in Eisingen am 1. Januar 2024
|

Prosit Neujahr 2024

In unserem Beitrag zeigen wir Fotos vom Feuerwerk in Eisingen im Landkreis Würzburg unter Einbeziehung des Sternenhimmels rund um das Sternbild Orion. Im Anschluss werfen wir einen Blick auf die Bilanz der Stadt Würzburg und der unterfränkischen Polizei zur Silvesternacht 2023/2024.