Monat: September 2016

Arts Fotos > Newsarchiv > 2016 > September
Mond begegnet Aldebaran – Sternbedeckungen – Herbstanfang

Mond begegnet Aldebaran – Sternbedeckungen – Herbstanfang

In der vergangenen Nacht kam es zu einer engen Begegnung von Aldebaran und dem abnehmenden Mond. Außerdem konnten wir mehrere Sternbedeckungen beobachten. Um 16:21 Uhr begann heute Nachmittag der astronomische bzw. kalendarische Herbst.

Weiterlesen “Mond begegnet Aldebaran – Sternbedeckungen – Herbstanfang”

Halbschatten-Mondfinsternis unsichtbar hinter Wolken

Halbschatten-Mondfinsternis unsichtbar hinter Wolken

Heute Abend erreicht der Mond um 21:05 Uhr die Vollmondstellung. Gleichzeitig findet eine nicht gerade spektakuläre Halbschattenmondfinsternis statt. Soweit das Wetter eine Beobachtung zulässt, kann man versuchen, die Finsternis zumindest fotografisch zu dokumentieren.

Weiterlesen “Halbschatten-Mondfinsternis unsichtbar hinter Wolken”

Flugzeug passiert Mond mit Goldenem Henkel

Flugzeug passiert Mond mit Goldenem Henkel

Unsere Himmelsbeobachtung in der ersten Nachthälfte war ausschließlich dem Mond gewidmet. Kurz nach Sonnenuntergang haben wir unser Teleskop auf der Terrasse aufgebaut und den Mond am noch blauen Himmel beobachtet und genossen. Der Goldene Henkel war ansatzweise schon zu erkennen.

Weiterlesen “Flugzeug passiert Mond mit Goldenem Henkel”

Prachtlibellen in Deutschland

Prachtlibellen in Deutschland

Vom Flugstil und von den bunten Flügeln her erinnern uns Prachtlibellen (Calopterygidae) eher an Schmetterlinge. In Europa gehören sie zu den größten Vertretern der Kleinlibellen (Zygoptera). In Mitteleuropa sind nur zwei Arten dieser Gruppe bekannt, die Blauflügel-Prachtlibelle (Calopteryx virgo) und die Gebänderte Prachtlibelle (Calopteryx splendens).

Weiterlesen “Prachtlibellen in Deutschland”

Zunehmender Mond in Erdferne

Zunehmender Mond in Erdferne

Die Insassen des Heißluftballons haben sich heute Abend einen ungünstigen Zeitpunkt für ihren Flug zum Mond ausgesucht, denn heute durchlief unser Erdtrabant den erdfernsten Punkt seiner monatlichen Bahn um die Erde. Der Abstand betrug rund 405.000 Kilometer anstatt der durchschnittlichen 384.000 Kilometer.

Weiterlesen “Zunehmender Mond in Erdferne”

© 2020 Artur und Mäggi Schmitt  |  Redaktion Eisingen Online

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen